UNKOMPLIZIERT & SCHNELL:

COVID-19 ANTIGENTEST

• Nur 15€ pro Schnelltest.
• Für Berechtigte lt. Coronavirus – TestV weiterhin kostenfrei. Weitere Infos zu den berechtigten Personengruppen hier.

Covitest wurde vom Gesundheitsamt offiziell beauftragt, COVID-19 Testungen durchzuführen. Von uns erhalten Sie innerhalb kurzer Zeit zuverlässige und kompetent durchgeführte Schnelltests.

TEST ABLAUF

Buchen Sie bequem online einen Termin 
auf unserer Seite und Sie erhalten sofort 
eine schriftliche Bestätigung mit Ihrem 
persönlichen Testcode per Mail. Der 
Bürgertest ist für Bürger mit Wohnsitz in 
Deutschland kostenlos. 

Bitte erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin und beachten Sie die geltenden Abstandsregelungen sowie die Maskenpflicht. Bitte bringen Sie ein amtliches Ausweisdokument (bei Kindern: Krankenkassenkarte) mit zum Test.
Nach erfolgtem Abstrich können Sie sofort die Teststation verlassen. Es ist nicht erforderlich, auf das Ergebnis zu warten. Dieses erhalten Sie bequem per eMail zugeschickt.

Wichtige Informationen:

Wenn Sie sich krank fühlen, konsultieren Sie einen Arzt oder führen einen PcR Test durch.

Erscheinen Sie pünktlich (max. 10 Min. früher) zu Ihrem Termin, um Ansammlungen zu vermeiden.

Im Falle eines positiven Testergebnisses erhalten Sie wichtige Informationen vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege als PDF zugesandt. Einen Downloadlink zu diesem PDF finden Sie hier.

Wir empfehlen Ihnen den Test direkt am Tag geplanter Besuche bei Dritten durchzuführen. Der Antigen-Schnelltest ist lediglich eine Momentaufnahme und stellt fest, ob Sie zum Zeitpunkt der Testung und einige Stunden danach ggf. ansteckend sind.

COVITEST

STANDORTE

Buchen Sie jetzt bequem online einen Termin in der COVITEST Station

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der hohen Testnachfrage können wir zu Stoßzeiten keine Termintreue zusagen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

COVITEST
Regensburg Gewerbepark

Im Gewerbepark
(Beim Parkplatz am See / Nähe Info-Tafel)
93059 Regensburg

Telefon: 0941 78059545

Mo – Fr:  07.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00
Sa / So:  07.30 – 18.00

COVITEST
Bad Griesbach Kurplatz

 Kurplatz (vor Wohlfühl-Therme)
94086 Bad Griesbach

Telefon: 0851 20958253

Mo – Do: 08.00 – 11.00 und 15.00 – 18.00
Fr – So:   08.00 – 11.00 und 13.00 – 18.00

COVITEST
Karpfham Drive-in

 Volksfeststraße (direkt auf dem Karpfhamer Volksfestplatz)
94086 Bad Griesbach

Telefon: 08532 9288414

Mo -Sa: 07.00 – 19.00
So: 09.00 – 18.00

COVITEST
Passau Hacklberg Drive-in

Bräuhausplatz 3,
94034 Passau

Telefon: 0851 20958253

Mo – Do: 15.00 – 19.00
Fr + Sa: 10.00 – 19.00 
So 10.00 – 16.00 

COVITEST München am Dom

Frauenplatz 7
80331 München

Station telefonisch nicht erreichbar

Fr, Sa, So: 12.00 – 19.00

COVITEST
Regensburg Gewerbepark

Im Gewerbepark
(Beim Parkplatz am See / Nähe Info-Tafel)
93059 Regensburg

Telefon: 0941 78059545

Mo – Fr:  06.30 – 21.00
Sa / So / Feiertage:  07.30 – 21.00

COVITEST
Passau Hacklberg Drive-in

Bräuhausplatz 3,
94034 Passau

Telefon: 0851 20958253

Mo -So
11.00 – 20.00

COVITEST
Bad Griesbach Kurplatz

 Kurplatz (vor Wohlfühl-Therme)
94086 Bad Griesbach

Telefon: 0851 20958253

Mo -So
07.00 – 19.00

COVITEST
München am Dom

Frauenplatz 7
80331 München

Station telefonisch nicht erreichbar

Mo -So
11.00 – 20.00

COVITEST
Landshut Zollhaus

Äussere Münchner Strasse 83
84036 Landshut

Telefon: 0170 3327848

Mo – So
11.00 – 20.00

COVITEST
Karpfham Drive-in

 Volksfeststraße (direkt auf dem Karpfhamer Volksfestplatz)
94086 Bad Griesbach

Telefon: 08532 9288414

Mo -So
07.00 – 19.00

COVITEST
Schloss Kaltenberg

Schlossstrasse
82269 Geltendorf



 

COVITEST
Regensburg Gewerbepark

Im Gewerbepark
(Beim Parkplatz am See / Nähe Info-Tafel)
93059 Regensburg

Mo – Fr
06.30 – 18.30

Sonderöffnungszeiten Samstag 15.05.2021:
07.30 – 16.00


Gerne können Sie uns auch kurzfristig ohne Termin besuchen.
Es kann hier jedoch zu kurzen Wartezeiten kommen.

COVITEST

MOBILES TESTZENTRUM

Neben unseren stationären COVITEST-Stationen bieten wir für Unternehmen auch ein mobiles Testzentrum an. Auch hier sind die Testungen im 
Rahmen der Bürgertests kostenfrei. Gerne beraten wir Sie zu einer möglichen regelmäßigen Teststrategie in Ihrem Unternehmen.

COVITEST Mobiles Testzentrum

Testen Sie Ihre Mitarbeiter vor Ort. Unser mobiles Testzentrum kommt zu Ihrem Unternehmen. Durch zertifizierte Antigen-Schnelltests können wir in vielen Fällen bereits vor Arbeitsbeginn feststellen, ob Mitarbeiter aktuell ansteckend sind.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Für bestimmte Personengruppen dürfen auch nach dem 10.10.2021 kostenlose Coronatests angeboten werden. Dies gilt in folgenden Fällen:

I. Impfunfähige Personen nach § 4a TestV

  1. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder in den letzten drei Monaten vor der Testung das zwölfte Lebensjahr vollendet haben. Dies ist bei der Testung durch Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.
  2. Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation, insbesondere einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten vor der Testung aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden konnten. Dies ist bei der Testung durch Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses im Original nachzuweisen.
  3. Bis zum 31. Dezember 2021 Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, zum Zeitpunkt der Testung Schwangere und zum Zeitpunkt der Testung Studierende, bei denen eine Schutzimpfung mit anderen als den vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse www.pei.de/impfstoffe/covid-19 genannten Impfstoffen erfolgt ist. Dies ist bei der Testung durch Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.
  4. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben. Dies ist bei der Testung nachzuweisen, z.B. durch ärztliche Unterlagen.
  5. Personen, die sich zum Zeitpunkt der Testung aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Quarantäne befinden, wenn die Testung zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist. Dies ist bei der Testung nachzuweisen z. B. durch Unterlagen des zuständigen Gesundheitsamtes.

II. Enge Kontaktpersonen und Ausbruchsgeschehen 

Wie bisher besteht auch weiterhin Anspruch auf einen kostenlosen Coronatest für Kontaktpersonen von Corona-Infizierten und bei Ausbruchsgeschehen in Einrichtungen und Unternehmen, beispielsweise in Krankenhäusern, Arztpraxen, Kindertageseinrichtungen, Schulen, Heimen oder Gemeinschaftseinrichtungen. Die Einzelheiten regeln §§ 2 und 3 TestV. Bei der Testung ist ein entsprechender Nachweis zu führen, z. B. durch Unterlagen des zuständigen Gesundheitsamtes oder Vorlage der Risikomitteilung durch die Corona-Warn-App.

III. Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen von Menschen mit Behinderung

Besucher

Soweit Pflege- oder Behinderteneinrichtungen bei Besuchern keine Coronatests durchführen (§ 4 TestV), bietet der Freistaat Bayern zu diesem Zweck weiterhin kostenlose Antigen-Schnelltests an, um die Bewohner entsprechender Einrichtungen bestmöglich zu schützen. Dies ist bei der Testung nachzuweisen, z. B. durch eine Bescheinigung der jeweiligen Einrichtung.

Beschäftige

Soweit Pflege- oder Behinderteneinrichtungen ihre Beschäftigten nicht selbst auf Coronainfektionen testen (§ 4 TestV), bietet der Freistaat Bayern für diese Berufsgruppe weiterhin kostenlose Coronatests an. Das Testangebot für Beschäftigte in Pflege- und Behinderteneinrichtungen gilt sowohl für Antigen-Schelltests als auch für PCR-Tests. Dies ist bei der Testung nachzuweisen, z. B. durch eine Bescheinigung der jeweiligen Einrichtung.

IV. Testung von Kindern zum Besuch von Kindertageseinrichtungen

Soweit medizinisch und organisatorisch möglich, wird auch ein kostenloses Testangebot für leicht symptomatische Kinder, so genannte „Schnupfenkinder“ und für asymptomatische Kinder bis 12 Jahren mittels Antigen-Schnelltest aufrechterhalten und im Testzentrum angeboten. Die vorgehaltene Testart ist für die professionelle Testdurchführung bei Kindern zugelassen, eine Wahlmöglichkeit spezieller Testverfahren besteht jedoch nicht.

Bei erkrankten Kindern besteht ein Anspruch auf Testung durch niedergelassene Ärzte im Rahmen der Krankenbehandlung.

Die entsprechenden Nachweise müssen abfotografiert werden.
Die Daten (Name, Vorname sowie Geburtsdatum) der Personen müssen schriftlich in einer Liste dokumentiert werden.

Für nicht in der TestV aufgeführte Personen kostet der Test 15€. Sie können sowohl bar oder auch mit allen gängigen Karten vor Ort bezahlen. Eine Zahlungsbestätigung erhalten Sie in einer separaten E-Mail.

Wir führen den Antigen-Schnelltest über einen schmerzlosen Nasenabstrich durch. Dieser dauert nur wenige Sekunden.

Die von uns verwendeten SARS-CoV-2 Antigen-Tests sind beim BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) gelistet und vom Paul-Ehrlich-Institut evaluiert. Sie verfügen über eine Sensitivität von 97,06% und eine Spezifität von 98,71%. Wir empfehlen Ihnen, den Test direkt am Tag geplanter Besuche bei Dritten durchzuführen. Der Antigen-Schnelltest ist lediglich eine Momentaufnahme und stellt fest, ob sie zum Zeitpunkt der Testung und einige Stunden danach ggf. ansteckend sind.
Das Testergebnis erhalten Sie nach der Testung als PDF per eMail. Bitte beachten Sie im Falle eines positiven Tests die verbindliche Quarantänepflicht.
Im positiven Fall werden Ihre Daten direkt an das für Sie zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet (Gesetzesvorgabe gemäß IfSG §6) und Sie müssen sich umgehend in häusliche Quarantäne begeben. Ein PCR-Test ist zusätzlich notwendig – bitte wenden Sie sich hierfür telefonisch an Ihren Hausarzt! Das zuständige Gesundheitsamt wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie über das weitere Vorgehen und Quarantänemaßnahmen aufklären. Bis dahin meiden Sie bitte alle Kontakte und bleiben sie zu Hause.
Der Coronavirus-Antigen-Schnelltest ist kein PCR-Test auf SARS-CoV-2, wie er bei internationalen Reisen verlangt wird. Ein negativer Antigentest wird in einigen Bundesländern als Reiseattest anerkannt. Reiseveranstalter akzeptieren negative Corona-Antigen-Schnelltests (Stand 24.11.2020) – bitte prüfen Sie hier stets die Bedingungen und Auflagen, da diese sich stetig ändern. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de).
Ja das ist möglich. Bitte informieren Sie unser Personal an der Teststelle, dass Sie das Ergebnis gerne in der Warn App erhalten wollen. Sie erhalten dann einen QR-Code zum Scan in der Corona-Warn-App. Somit ist der Test in der App registriert und Sie erhalten das Ergebnis automatisch in der App.